Erfolgreich selbstständig Arbeiten

Nach den Ferien fällt es mir immer schwer, wieder in den Arbeitsalltag einzusteigen.

Da ich in meiner Arbeit absolut frei bin, fehlt mir anfangs oft die Struktur.

Ich neige dann dazu, mich mit lauter unwichtigen Dingen zu beschäftigen und herumzupuzzeln - ich drücke mich quasi davor, richtig loszulegen.

Früher ging das oft tagelang so und ich wurde immer frustrierter, weil ich irgendwie nicht weiter kam.

Inzwischen habe ich gelernt, wie ich mit mir selbst umgehen muss, um effizient und zielstrebig zu arbeiten - doch nach den Ferien brauche ich noch immer ein, zwei Tage Anlaufzeit.

 

Für alle, denen dieses Problem nicht fremd ist, die bereits selbstständig sind ohne richtig voran zu kommen oder die mit dem Gedanken spielen, sich selbstständig zu machen mit der Puppenmacherei oder einem anderen Werk, habe ich heute mal aufgeschrieben, welche Methoden ich nutze, um erfolgreich selbstständig zu arbeiten.

Am Ende des Posts findet ihr dazu auch einen Buchtipp.

 

Meine Story

 

Bereits während meines Studiums - genau genommen im vorletzten Semester - machte ich mich selbstständig und gründete yayapan. Und zwar mit einem einzigen Produkt, nämlich einer Puckdecke für Neugeborene.  Die Idee dazu kam mir, weil ich gerade schwanger war mit meinem ersten Sohn, Carl.

 

mehr lesen 0 Kommentare